IDconstruct

Identitätskonstruktionen im Lebenslauf - Sekundäranalytische Modellstudie zu Gender, Arbeit und Familie

Universität InPuT      
 
 

Dr. phil. Thomas Kühn

Projektleitung

Diplom-Psychologe

Arbeitsschwerpunkte:

Sozialpsychologie, Identitätsforschung, Lebenslaufforschung, soziale Ungleichheitsforschung, Qualitative Methoden, Mixed Methods.

Mail:  Opens window for sending emailthkuehn@uni-bremen.de
Tel.: (0421) 218-68774
Raum: GRA2c/ 1170
Sprechzeit: Do 14.00-15.00 Uhr
weitere Infos / Homepage:  Opens external link in new windowhttp://www.kuehn-thomas.de

Veröffentlichungen:

Kühn, T. (2004). Berufsbiografie und Familiengründung. Biografiegestaltung junger Erwachsener nach Ausbildungsende. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Kühn, T. & Koschel, K.-V. (2011). Gruppendiskussionen. Ein Praxis-Handbuch. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Kühn, T. / Souza, J. (2006). (Hrsg.). Das moderne Brasilien. Gesellschaft, Politik und Kultur in der Peripherie des Westens. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Kühn, T.; Marlovits, A. M. & Mruck, K. (2004). (Ed.). Qualitative Markt-, Medien- und Meinungsforschung. Forum Qualitative Sozialforschung (FQS) [Online Journal], 5 (2). Verfügbar über:  Opens external link in new windowhttp://www.qualitative-research.net/fqs/fqs-d/inhalt2-04-d.htm

Kühn, T. (2005). Grundströmungen und Entwicklungslinien qualitativer Forschung.
Erschienen in der Reihe: p& a Wissen, erstmals als Sonderbeilage in: Planung & Analyse,
33 (4).

 



 
Datenschutz Impressum Notruf